Gynäkologisches Krebszentrum Bad Nauheim

In Deutschland erkranken jährlich über 27.000 Frauen an einem bösartigen Tumor der weiblichen Genitalorgane. Die Diagnose Krebs schockiert, sie wird oft mit Hoffnungslosigkeit und Unheilbarkeit in Verbindung gebracht. Meist zu Unrecht, denn ein großer Teil der Patientinnen kann durch die Primärtherapie (Operation, falls notwendig Nachbehandlung mit Chemotherapie oder Bestrahlung) dauerhaft geheilt werden. Für die Patientinnen, bei denen dies nicht möglich ist, ist die Lebenserwartung durch die in den letzten Jahrzehnten deutlich verbesserten Behandlungsmöglichkeiten stark angestiegen.

Um für Sie die individuell bestmögliche Behandlung zu gewährleisten, steht Ihnen ein speziell ausgebildetes Team zur Verfügung. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Spezial-Sprechstunde sowie in der Dysplasie-/Vulva-Sprechstunde.

Das Gynäkologische Krebszentrum Bad Nauheim bietet Ihnen in enger Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Frauenärzten sowohl in der Diagnostik als auch in der Therapie einen Qualitätsstandard, der sich an internationalen Maßstäben orientiert. Im Gynäkologischen Krebszentrum Bad Nauheim wurden 2014 mehr als hundert Patientinnen mit Gebärmutter-, Gebärmutterhals-, Eierstock- oder Krebs des äußeren Genitales behandelt. Die wöchentliche interdisziplinäre Tumorkonferenz sichert den betreuten Frauen das Wissen eines qualifizierten Expertenteams nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft. 2015 wurde das Gynäkologische Krebszentrum nach den Standards von OnkoZert zertifiziert.

Mit Chefarzt Dr. Ulrich Groh und dem Leitenden Oberarzt Volker Groß, die beide – ergänzend zur Facharztqualifikation – zusätzlich als Spezialisten für die Behandlung von Unterleibstumoren qualifiziert sind („Schwerpunkt gynäkologische Onkologie“), steht Ihnen in Bad Nauheim ein Ärzteteam aus zehn Fachärzten für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie vier Assistenzärzten zur Seite, das Sie durch die Diagnose und Therapie begleitet. Ihr Wohlbefinden bleibt unser höchstes Ziel.

Save the date – Patientinnenseminar 2019

Das Patientinnenseminar 2019 findet am Samstag, 16. November, von 9 bis 15.30 Uhr im Kongresszentrum der Landesärztekammer Hessen statt. Einzelheiten zum Programm werden zu einem späteren Zeitpunkt hier eingestellt.