Was ist eine Dysplasie?

Das Wort Dysplasie kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet eine Fehlentwicklung von Zellen/Geweben/Organen.

In unserer Dysplasie-Sprechstunde behandeln wir vorwiegend Krebsvorstufen im Bereich des Gebärmutterhalses, der Scheide und der Schamlippen. Zusätzlich betreuen wir aber auch Patientinnen mit gutartigen Befunden sowie chronischen oder unklaren Beschwerden im Genitalbereich.

Krebsvorstufen im Bereich des Gebärmutterhalses werden durch den bei Ihrer Frauenärztin/Ihrem Frauenarzt entnommenen Zellabstrich diagnostiziert. Häufig ist eine Kontrolle ausreichend. In manchen Fällen erfolgt die Überweisung in eine Dysplasiesprechstunde zur näheren Beurteilung und gegebenenfalls Therapie.

Termine in unserer Sprechstunde vereinbaren Sie über unsere gynäkologische Ambulanz (Tel.: 06032 702-1207).