Schlaf-Atem-Zentrum

Unser Schlaf-Atem-Zentrum setzt sich zusammen aus einem stationären Schlaflabor sowie einer Heimbeatmungssektion.

Im Schlaflabor bieten wir Diagnostik, Therapieeinstellung und Therapiekontrolle für Patienten mit nächtlichen Atemstörungen oder mangelndem erholsamen Schlaf (z.B. Schlafapnoesyndrom, Restless-legs-Syndrom etc.) an.

In der Heimbeatmungssektion werden zudem Patienten mit erschöpfter Atemmuskulatur aufgrund von z.B. chronischen Lungenerkrankungen, Brustkorbdeformation oder neuromuskulären Erkrankungen an eine individuell angepasste nächtliche Beatmung herangeführt und deren Effektivität kontrolliert.