Ihre Tätigkeit in der Psychiatrischen Klinik

Gliederung der klinischen Tätigkeiten

  • 4 Wochen Adaptionsphase mit Kennenlernen der unterschiedlichen Felder der Psychiatrie und Teilnahme am Vorschaltdienst der Klinik
  • 12 Wochen mit dem Schwerpunkt auf einer Station oder der Tagesklinik
  • Betreuung von max. zwei Patienten ab Woche 5
  • Begleitung zu psychiatrischen Konsilen
  • Teilnahme an Psychotherapiesitzungen

Fortbildungsveranstaltungen

  • tägliche Visiten bei den von PJ-Studenten betreuten Patienten durch einen Facharzt mit differentialdiagnostischen Überlegungen
  • tägliche klinische Besprechungen
  • klinische Fortbildungen an den Montagen und Freitagen
  • Teilnahme an den Gruppen- und Einzelsupervisionen
  • Teilnahme an den Gruppen
  • Seminare zur Arzneimitteltherapie im Rahmen der Fortbildungen

Kontrolle der Ausbildungsqualität

  • tägliche Supervision durch Oberarzt/Chefarzt
  • strukturierte Rückmeldung im Rahmen der täglichen Verlaufsbesprechungen der von PJ-Studenten betreuten Patienten durch einen Facharzt
  • Paten-Mentoren-System
  • 2 Feedbackgespräche
  • Teilnahme an online-Evaluation des Fachbereiches ist sichergestellt
  • Strukturierte Ausbildung durch evaluiertes Logbuch

Weitergehende Informationen…

…zur Arbeit dieser Fachdisziplin im GZW finden Sie auf den Seiten der Psychiatrie und Psychotherapie.