Vorlesen

Willkommen auf den Webseiten des Brustzentrums Bad Nauheim am Hochwaldkrankenhaus

Liebe Patientinnen,  Angehörige und Kollegen,

herzlich willkommen auf den Seiten unseres Brustzentrums!

Wir vom Team des Brustzentrums Bad Nauheim hoffen, dass die Inhalte unserer Websites für Sie nützlich sind, egal, ob Sie sich einfach nur informieren möchten, ob Sie Ihren persönlichen Weg im Umgang mit dem Brustkrebs suchen oder ob Sie mit unserem Zentrum in Kontakt treten wollen. Auf den Web-Seiten finden Sie allgemeine und in den Untermenüs auch sehr detaillierte Informationen über Diagnostik und Behandlung von Brustkrebs. Dabei stellen wir Ihnen unser ganzes Team und unsere auf jede einzelne Patientin individuell zugeschnittene Herangehensweise dar.

Gerade wenn Sie selbst von der Erkrankung betroffen sind, bricht eine Fülle von Fragen und Information über Sie hinein. Wir möchten Ihnen helfen, dies alles zu ordnen und zu verstehen. Dabei kann und soll das Internet ein persönliches Gespräch nicht ersetzen – unsere Webseiten können Ihnen aber helfen, Gespräche vor- oder nachzubereiten.

Da nicht alle Informationen im Web wirklich hilfreich und korrekt sind, möchten wir Ihnen zusätzlich den Patientenratgeber empfehlen, der von der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO) der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) jährlich aktualisiert wird. 

In den letzten Jahren wurden am Brustzentrum jährlich etwa 300 Patientinnen mit der Erstdiagnose Brustkrebs und insgesamt jährlich über 1000 Brustkrebspatientinnen behandelt. Damit zählt das Hochwaldkrankenhaus zu den fallzahlstärksten Kliniken in Hessen. Das Team um Chefarzt Dr. med. Ulrich Groh ist auf die Diagnostik und Behandlung von Brusterkrankungen spezialisiert. Die wöchentliche interdisziplinäre Tumorkonferenz und auch die Teilnahme an Studien der wissenschaftlichen Gruppen wie etwa GBG, AGO und BCIRG sichern den betreuten Frauen das Wissen aller in die Behandlung eingebundenen Fachdisziplinen nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft. Unsere vier zertifizierten Brustkrebsoperateure sind auch im Mammographie-Screeningprogramm tätig und nehmen dort an den Fallkonferenzen teil.

Das Hochwaldkrankenhaus steht seit 2003 als Koordinationsklinik an der Spitze des DMP-Brustzentrums Mittelhessen. 2009 wurde unser Brustzentrum vom unabhängigen Institut OnkoZert zertifiziert. Ziel des Brustzentrums ist es, den Menschen der Region Mittelhessen die volle Kompetenz eines Netzwerks von Experten zugänglich zu machen. Im Mittelpunkt steht für Dr. Groh und sein Team die permanente Verbesserung der Versorgungsqualität unter medizinischen, aber auch unter menschlichen Aspekten. Dazu dienen unter anderem wöchentliche Tumorkonferenzen.

Wenn Sie möchten, können Sie auch den Flyer des Brustzentrums mit komprimierten Informationen als PDF-Datei herunterladen.

>> zum Download

Für ein erstes Gespräch empfehlen wir Ihnen unsere Brustsprechstunde.

Dr. Groh und Team

Patientinnenseminar 16. November2019

Das Patientinnenseminar 2019 findet am Samstag, 16. November 2019, von 9 bis 15.30 Uhr im Kongresszentrum der Landesärztekammer Hessen statt. Im Folgenden finden Sie das detaillierte Programm:

1.    Vorträge (Plenum)

  •     09.00 Uhr     Eröffnung und Begrüßung, Neues aus dem GZW (Dr. Ulrich Groh, Chefarzt der Frauenklinik)
  •     09.15 Uhr     Update Brustzentrum und gynäkologisches Krebszentrum: Neues in der Behandlung von Brustkrebs und gynäkologischen Tumorerkrankungen (Dr. Mira Imhof/Yvonne Krieger, Oberärztinnen der Frauenklinik)
  •     09:45 Uhr    Medizinische BWK /BrustWarzenreKonstruktion per Tattoo (Andy Engel, Tattoo Artist, Marktsteft)
  •     10:30 Uhr    KAFFEEPAUSE, Besuch der Ausstellung  
  •     11.15 Uhr     „Gespenster im Zimmer“ – Wie Paare über das sprechen, was sie nicht sagen können (Stefan Zettl, Psychoonkologe, Heidelberg)
  •     12:00 Uhr    „Das liegt bei uns in der Familie“ – wer sollte wann auf erblichen Brust- und Eierstockskrebs getestet werden und wie läuft das im Hochwaldkrankenhaus? (Dr. Ulrich Groh, Chefarzt der Frauenklinik)
  •     12:45 Uhr    GEMEINSAMES MITTAGESSEN catered by GZW im 4.OG/Treppenhaus A und/oder Besuch der Ausstellung im Foyer
  •     14.00 Uhr    Den Weg des Vertrauens gehen – eine Krankheitsbewältigungsgeschichte (Dr. Gabriele Götz-Keil, Lahnau)
  •     14:30 Uhr    Biosimilars und Generika – Kann ich mich bei der Tumorbehandlung auf die Wirkung der günstigen Nachahmerpräparate verlassen? (Karl Heinz Kohls, Apotheker, Schwanenapotheke Offenbach/Hochwaldapotheke)
  •     15:00 Uhr    Lokale Metastasenbehandlung bei Brust- und Genitalkarzinomen – Wie funktioniert das und macht das überhaupt Sinn? (Dr. Andreas Breithecker, Chefarzt der Radiologie des GZW)

2.        Gruppenseminare nach Voranmeldung (Anmeldung telefonisch unter 06032 702-1207, ggf. noch spontan am 16.11., wenn noch Plätze frei)

  • Seminar A    Schön während der Chemotherapie - Schminkseminar für Patientinnen in onkologischer Behandlung; Leitung: Frauke Bergemann-Gorski – Hairstylist und Make up-artist, Worms, Samstag, 23.11.2019, 10 bis 12:30 Uhr in der onkologischen Tagesklinik   
  • Seminar B    Kahiryanur Balance Klangtherapie (max. 12 Teilnehmerinnen); Leitung: MentalArt Heike Baacke, Gelnhausen, Samstag 16.11.2019 10:30 bis 11:15 Uhr, Seminarraum, LÄK     
  • Seminar C    Weiblichkeit und Selbstfürsorglichkeit! (max. 12 Teilnehmerinnen); Leitung: Dr. Gabriele Götz-Keil, Lahnau, Samstag 16.11.2019, 14:45 bis 15:30 Uhr, Seminarraum, LÄK 

     

 

 

Aktuelles

Einen sehenswerten Bericht sendete "service: gesundheit" des Hessischen Fernsehens kürzlich über die Behandlung von Brustkrebs in der Frauenklinik bzw. im zertifizierten Brustzentrum am Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim. Wer die Sendung verpasst hat, findet den Bericht in der Mediathek des HR über den Link www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/service-gesundheit/sendungen/service-gesundheit---diagnose-brustkrebs-,sendung-25490.html.