Hüftgelenksarthrose

Der Auslöser für Hüftgelenkschmerzen ist in den meisten Fällen eine Arthrose, also eine Abnutzung des Knorpels von Pfanne und Kopf. Häufige und starke körperliche Belastungen können ebenso zu einer Abnutzung des Hüftknorpels und des Hüftknochens und damit zu einer Arthrose führen wie das zunehmende Lebensalter. In diesem Stadium einer Hüftgelenkserkrankung kann häufig nur noch ein Gelenkersatz dauerhaft von Schmerzen befreien.

Im GZW erhalten Sie Beratung und Hilfe hier:
Orthopädische Praxis Bad Nauheim
Endoprothetikzentrum Wetterau
Klinik für Chirurgie Schotten