Chefarzt Dr. med. Christof Müller

Dr. Christof Müller legte nach dem Abschluss seines Studiums der Medizin an der Philipps-Universität Marburg die Prüfung zum Facharzt für Chirurgie 1997 an der Landesärztekammer Rostock ab.

Nachdem er drei Jahre als Assistenzarzt in der Chirurgie des St. Josef-Krankenhauses in Gießen tätig war, wechselte Dr. Müller 1992 zum Hochwaldkrankenhaus in Bad Nauheim, wo er seine Position als Assistenzarzt bis 1995 beibehielt. Von 1995 bis 1997 arbeitete Dr. Christof Müller, mit halbjähriger Unterbrechung zwecks Absolvierung des Certificate in Coloproctology in London, als Stationsarzt der Chirurgie an der Ernst-Moritz -Arndt-Universität Greifswald. 1997 kehrte er als Oberarzt der Abteilung für Chirurgie ans Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim zurück. Seit 2002 ist Dr. Müller Chefarzt der chirurgischen Abteilung am Kreiskrankenhaus Schotten.