Chefarzt Dr. med. Michael Pröbstel

Dr. med. Michael Pröbstel, geboren 1958 in Frankfurt/Main, studierte zunächst Ernährungswissenschaften, bevor er an der Justus-Liebig- Universität in Gießen sein Studium der Humanmedizin aufnahm. Seine Approbation erhielt Dr. Pröbstel im Mai 1986, die Promotion folgte im Juli 1993. In den dazwischen liegenden Jahren erwarb Dr. Pröbstel umfangreiche Kenntnisse in der Praxisassistenz, der Chirurgie und der Unfallchirurgie in großen renommierten Kliniken.

Die Facharztbezeichnungen für Chirurgie und Unfallchirurgie wurden ihm 1995 und 1996 zuerkannt, die für Orthopädie und Unfallchirurgie 2006. Zusätzlich verfügt er über die Zusatzbezeichnungen Notfall- und Sportmedizin. Seit 2003 ist er Leitender Notarzt im Wetteraukreis.

Am Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim, dessen Abteilung für Unfallchirurgie, Wiederherstellungschirurgie und Orthopädie er seit 2001 als Chefarzt leitet, hat sich Dr. Pröbstel einen hervorragenden Ruf als innovativer Mediziner erworben. Sein überregionales Renommee spiegelt sich in der 2007 erfolgten Anerkennung der Abteilung als internationales Referenzzentrum für Implantate eines großen deutschen Endoprothesenherstellers wider. Seither dient die Abteilung für Unfallchirurgie, Wiederherstellungschirurgie und Orthopädie des Hochwaldkrankenhauses als Lehrstätte für Ärzte aus Europa und Übersee. Dr. Pröbstels Erfahrung und die hohe Zahl der von ihm vorgenommenen Knie- und Hüftgelenksoperationen veranlassten den Ausbau der Abteilung zum Gelenkzentrum.