Chefarzt Dr. med. Thorsten Fritz

Dr. med. Thorsten Fritz, 1967 in Gießen geboren, leitet seit 1. Oktober 2009 die neue Abteilung für Schmerztherapie und Palliativmedizin am Gesundheitszentrum Wetterau. 

Nach dem Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen hatte Dr. Fritz als Arzt im Praktikum ersten Kontakt mit der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie am Uni-Klinikum Gießen. Auch seine fünfjährige Assistenzarzt-Zeit verbrachte er an dieser Klinik, bevor er 2001 zum Facharzt für Anästhesiologie ernannt wurde.

Zehn Jahre lang hat Dr. Fritz in den Bereichen Schmerztherapie und Palliativmedizin Erfahrungen gesammelt, fünf Jahre lang, von 2004 bis Ende April 2009, leitete er den Bereich Schmerztherapie und Palliativmedizin der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie am Uni-Klinikum Gießen und Marburg.

Zum 1. Mai 2009 hat Dr. Fritz sich mit einer Praxis für Schmerztherapie und Palliativmedizin im Diagnostikzentrum Butzbach, einem Kooperationsprojekt des Gesundheitszentrums Wetterau und der Asklepios-Klinik Lich, niedergelassen. Gleichzeitig nahm er – zunächst als Konsiliararzt – seine Tätigkeit für das GZW auf.

Dr. Fritz verfügt über die Zusatzbezeichnungen spezielle Schmerztherapie, Palliativmedizin und Notfallmedizin.