Chefarzt Prof. Dr. med. Tibo Gerriets

Chefarzt Prof. Dr. med. Tibo Gerriets (Jahrgang 1968) leitet seit dem 01.11.2011 die Stroke Unit am Bürgerhospital Friedberg. Nach seinem Medizinstudium in Gießen absolvierte der Spezialist für Schlaganfallmedizin seine klinische und wissenschaftliche Ausbildung zunächst an der Medizinischen Universität zu Lübeck und an der University of Massachusetts Medical School, USA, bevor er an die Neurologische Klinik des Universitätsklinikums Gießen zurückkehrte. Seit 2000 leitet Prof. Gerriets die interdisziplinäre „Heart and Brain Research Group“ an der Kerckhoff-Klinik in Bad Nauheim, wo er sich der Erforschung der Zusammenhänge zwischen Herzerkrankungen und dem Schlaganfall widmet und an der Entwicklung neuer Diagnostik- und Therapieverfahren arbeitet.

Der Facharzt für Neurologie mit den Zusatzbezeichnungen „Intensivmedizin“ und „Notfallmedizin“ leitete viele Jahre die Akutstation und die neurologische Notaufnahme des Gießener Universitätsklinikums. Ferner betreibt er die neurologische Praxis im Facharzt- und Servicezentrum am Hochwaldkrankenhaus in Bad Nauheim. Prof. Gerriets ist Spezialist für die Akutbehandlung lebensbedrohlicher neurologischer Erkrankungen, widmet sich aber auch der Präventionsmedizin, insbesondere der Vorbeugung des Schlaganfalls. An der Philipps-Universität Marburg hat er das Health Acre Management-Zertifikat erworben. Innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin ist er tätig als Ausbilder und Kursleiter für das Fachgebiet „Neurologische Ultraschalldiagnostik". Ehrenamtlich arbeitet er als Regionalbeauftragter der „Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe“.

Zusatzbezeichnungen:

  • Intensivmedizin
  • Notfallmedizin