Leitender Oberarzt Dr. med. Stefan Löwenthal

Dr. med. Stefan Löwenthal absolvierte nach einer dreijährigen Tätigkeit als Krankenpflegehelfer an der Flughafenklinik Frankfurt/M. das Studium der Humanmediziner an den Universitäten Hamburg und Frankfurt/M. Seine Assistentenjahre verbrachte er am St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau (1985/1986) sowie an den Städtischen Kliniken Frankfurt-Höchst, wo er sich anschließend zum Chirurgen weiterbilden ließ. 1995 wurde ihm die Gebietsbezeichnung Facharzt für Chirurgie zuerkannt. 

Über das „Urothelkarzinom bei nierentransplantierten Patienten” promovierte er 2000 an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt. Nach einer halbjährigen Tätigkeit als Oberarzt an den Städtischen Kliniken Frankfurt-Höchst wechselte er zum 15. März 2002 als Oberarzt in die Abteilung für Chirurgie am Hochwaldkrankenhaus. Seit 2007 hat er dort die Position des Leitenden Oberarztes inne.