Leitender Oberarzt Volker Groß

Volker Groß wurde 1959 in Leun geboren. Nach seinem Abitur 1978 studierte er an der Justus-Liebig-Universität in Gießen Humanmedizin. Während eines dreimonatigen Praktikums in Botswana wurde sein Interesse für die Geburtshilfe geweckt. Sein Wahlfach im Praktischen Jahr war die Kinderheilkunde. Nach seiner Approbation 1985 leistete er seinen Wehrdienst als Truppenarzt in der Bundeswehr. 
1987 begann er seine gynäkologische Ausbildung im Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim. Im letzten Weiterbildungsjahr arbeitete er im Marienkrankenhaus in Frankfurt am Main, wo er 1992 die Facharztanerkennung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe erhielt. 
Nach einer Tätigkeit in Schwäbisch Gmünd als Facharzt kehrte er 1993 nach Frankfurt zurück und wurde im Marienkrankenhaus Oberarzt und Chefarztvertreter.  Nach 17jähriger Tätigkeit dort wechselte er 2009 wieder nach Bad Nauheim, wo er seither die Position des Leitenden Oberarztes einnimmt. 

Schwerpunkte seiner Tätigkeit in Frankfurt waren die Diagnostik und operative Therapie des Mammakarzinoms und der gynäkologischen Tumoren sowie die Diagnostik und Therapie der weiblichen Harninkontinenz und der Beckenbodensenkungen. Daneben konnte er (bei 1300 Geburten im Jahr) viele Erfahrungen in der Geburtshilfe sammeln.


Zusatzbezeichnung:

  • Gynäkologische Onkologie


Weiterbildung:

  • Operative Gynäkologie