Zum Hauptinhalt springen

Info- und Kursangebot

Im Hebammenzentrum offerieren wir Ihnen – angefangen bei den "Infoabenden für werdende Eltern" – vielfältige Kurse und Veranstaltungen, die Sie intensiv auf die Geburt Ihres Kindes vorbereiten und nach der Geburt Ihres Kindes an die neue Lebenssituation heranführen. Hier geben wir Ihnen zudem Gelegenheit, mit anderen Eltern Erfahrungen auszutauschen und das Zusammenleben mit Ihrem Kind zu genießen. Angebote wie zum Beispiel der Stilltreff „meet and feed”, „Yoga mit Kind” oder auch der „Großeltern-Infoabend” sollen Ihnen und Ihren Angehörigen helfen, sich noch besser auf Ihr Leben mit einem Neugeborenen einzustellen.

Unsere Kurse werden von qualifizierten Hebammen und Kinderkrankenschwestern des Hochwaldkrankenhauses geleitet, die gerne Ihre Fragen beantworten und Ihnen mit Rat und Hilfe zur Seite stehen.

Bei allen Fragen sprechen Sie uns oder die jeweilige Kursleiterin gerne persönlich an. Das Hebammenzentrum erreichen Sie über diesen Link.

Kontakt

Geburtshilfe im GZW
Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim
Chaumontplatz 1, 61231 Bad Nauheim

Tel:  06032 702-2981

Infoabende

Jeweils am ersten Dienstag des Monats um 17.30 Uhr stellen Ärzt:innen, Hebammen und Kinderkrankenschwestern sich und ihre Tätigkeit im Team vor.

Eine Anmeldung ist nicht mehr erforderlich. Kommen Sie gerne mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin in „Raum Wetterau“ im Facharzt- und Servicezentrum Bad Nauheim (Chaumontplatz 1, 4.OG) oder loggen Sie sich über den Link

https://us06web.zoom.us/j/88983146023?pwd=aWNSYVNiSlc0RnBsb0cwNWpuVFpGUT09

oder den QR-Code von zu Hause aus ein.

Einmal im Quartal, am fünften Dienstag, 17.30 Uhr:

"Großeltern werden ist nicht schwer, Großeltern sein dagegen sehr?" – Müssen Großeltern lernen, sich um ihre Enkel zu kümmern? Natürlich nicht, denn sie haben ja selbst schon Kinder großgezogen und verfügen über langjährige Erfahrung. Trotzdem hat sich in den letzten 30 Jahren so einiges verändert, was moderne Omas und Opas wissen sollten.

Unser Anliegen ist es, Ihnen den Ort vorzustellen, an dem Ihr Enkelkind geboren werden soll, und zu verstehen, was junge Eltern heute anders machen und warum. Außerdem lüften wir gemeinsam mit Ihnen das Geheimnis rund um neueste Begrifflichkeiten wie Bonding, Clusterfeeding, und was bedeutet eigentlich "Babyfreundliches Krankenhaus"? Selbverständlich gibt es auch Raum für Ihre persönlichen Fragen. Freuen Sie sich auf diese kleine "Oma-und-Opa"-Vorbereitung, um dann mit viel Erfahrung und aktuellem Fachwissen die neue kleine Familie unterstützen und genießen zu können.

Anmeldung bitte durch E-Mail an hebammenzentrum@gz-wetterau.de unter Angabe des Termins und der Art der gewünschten Teilnahme (online/präsent).

Informationsveranstaltungen

Hier finden Sie die Auflistung der Informationsveranstaltungen, Kurse und Seminare des Elternzentrums in jeweils alphabetischer Reihenfolge:

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte rufen Sie ab der 26. Schwangerschaftswoche an, damit wir Ihnen einen Termin ab der 36. Schwangerschaftswoche geben können. Sie erreichen uns Montag bis Freitag, 9:00 bis 12:00 Uhr, telefonisch unter 06032 702-2981oder per E-Mail an kreisssaal.bn@gz-wetterau.de.

Nach Ihrer Terminvereinbarung erhalten Sie eine E-Mail von uns mit allen erforderlichen Unterlagen im Anhang. So haben Sie genügend Zeit, sich in aller Ruhe auf unser Gespräch vorzubereiten. Das Gespärch findet im Hebammenzentrum statt (Facharzt- und Servicezentrum Bad Nauheim, Erdgeschoss).

Bitte bringen Sie zum Anmelde-Gespräch Ihren Mutterpass, die Versicherungskarte und alle wichtigen medizinischen Dokumente mit. Unsere Hebammen geben Ihnen Auskunft zur Verbesserungschwangerschaftsbedingter Beschwerden unter medizinischen, sozialen und psychosozialen sowie wirtschaftlichen Rahmenbedingungen unter Einbeziehungen der vorhandenen Dokumente.

Es steht ausreichend Zeit zur Verfügung, um über Ihre Wünsche zur Geburt und Ihren Aufenthalt bei uns zu sprechen und diese zu notieren.

Sollten Sie spezielle Fragen zum Stillen oder Babynahrung haben, beraten wir Sie gerne. Als weiteres Angebot steht Ihnen hierfür unsere eigens eingerichtete Still-Sprechstunde zur Verfügung.

Bei medizinischen Fragen stellen wir direkt den Kontakt zur ärztlichen Sprechstunde her.

Unser erweitertes Angebot für gesunde Frauen mit unkomplizierter Schwangerschaft

Als von WHO und UNICEF zertifiziertes babyfreundliches Krankenhaus bieten wir gesunden Frauen mit unkomplizierter Schwangerschaft im zertifizierten Hebammen-Kreißsaal (HKS) eine Betreuung während der Geburt  ausschließlich durch Hebammen unserer Klinik an. Durch die intensive Begleitung der Hebammen schaffen wir eine hohe Betreuungskontinuität. Die während der Schwangerschaft üblichen Vorsorgeuntersuchungen können dabei weiterhin von Ihrem niedergelassenen Frauenarzt/Ihrer niedergelassenen Frauenärztin durchgeführt werden.

Melden Sie sich zur Geburt an und nach Ihrer Terminvereinbarung erhalten Sie eine E-Mail von uns mit allen erforderlichen Unterlagen im Anhang. So haben Sie genügend Zeit, sich in aller Ruhe auf unser Gespräch vorzubereiten. Das Gespärch findet im Hebammenzentrum statt (Facharzt- und Servicezentrum Bad Nauheim, Erdgeschoss).

Bitte bringen Sie zum Anmelde-Gespräch Ihren Mutterpass, die Versicherungskarte und alle wichtigen medizinischen Dokumente mit. Unsere Hebammen geben Ihnen Auskunft zur Verbesserungschwangerschaftsbedingter Beschwerden unter medizinischen, sozialen und psychosozialen sowie wirtschaftlichen Rahmenbedingungen unter Einbeziehungen der vorhandenen Dokumente.

Es steht ausreichend Zeit zur Verfügung, um über Ihre Wünsche zur Geburt und Ihren Aufenthalt bei uns zu sprechen und diese zu notieren.

Sollten Sie spezielle Fragen zum Stillen oder Babynahrung haben, beraten wir Sie gerne. Als weiteres Angebot steht Ihnen hierfür unsere eigens eingerichtete Still-Sprechstunde zur Verfügung.

Bei medizinischen Fragen stellen wir direkt den Kontakt zur ärztlichen Sprechstunde her.

Wichtig: Eine Umentscheidung der Frau ist zu jedem Zeitpunkt – auch nach der Aufnahme im Krankenhaus – möglich.

Wir bieten Ihnen im Hochwaldkrankenhaus eine eigens für Schwangere eingerichtete ärztliche Sprechstunde an. Hier können Sie in ruhiger Atmosphäre über medizinische Fragen sprechen und haben die Möglichkeit einer individuellen Geburtsplanung. Wir bieten Ihnen:

  • Doppler-Untersuchungen
  • Beratung bei Beckenendlage des Kindes
  • Beratung bei Zustand nach Kaiserschnitt
  • Betreuung bei hypertensiven Schwangerschaftserkrankungen
  • Beratung bei Gestationsdiabetes
  • Beratung bei individuellen Wünschen und Fragen

Ort:
Gynäkologische Ambulanz im Facharzt- und Servicezentrum am Hochwaldkrankenhaus 2. Stock, Treppe B

Anmeldung:

Gesunde, kariesfreie und füllungsfreie Zähne sind heute bereits Realität für viele Kinder und Jugendliche. Der Grundstein für „gesunde Zähne ein Leben lang von Anfang an” wird  von verantwortungsbewussten Eltern bereits ab dem ersten Zahn und vorher gelegt. Alles, was Sie hierzu wissen müssen, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Referent:
Dr. Andrew Buck (Zahnarzt)

Kursbeschreibung:

  • Der Vortrag findet im Moment online statt! Bitte melden Sie sich per E-Mail an.
  • Dr. Buck setzt sich dann mit Ihnen in Verbindung.

Anmeldung:  

Anmeldung und Kontaktaufnahme findet über die Kursleitung statt, per E-Mail an abuck@t-online.de
 
Gebühr:

keine

Kurse in der Schwangerschaft

Schwangerschaft ist eine Zeit der Veränderung und eine Begegnung mit den Kräften der Natur

Die Arbeit am Erfahrbaren Atem ist hilfreich, die körperlichen, geistigen und seelischen Veränderungen werdender Mütter zu unterstützen. Die Übungen finden überwiegend im Sitzen auf dem Hocker, im Stehen oder auf der Matte statt. Der Atem begleitet die liebevolle Beziehung zu dem Ungeborenen. Durch die Bewegungen können wir der Vorfreude Ausdruck geben. Der Erfahrbare Atem ermöglicht eine bewusstere Wahrnehmung der inneren (seelisch) und äußeren (körperlich) Veränderung. Durch sanfte Dehnungen, lösende Bewegungen, Druckpunktarbeit und die Vokalarbeit gehen wir auf eine innere Reise. Der Erfahrbare Atem lässt uns eine innere Kraft erfahren, die uns durch die Schwangerschaft trägt und uns unter der Geburt begleiten und unterstützen kann. Der untere Raum / das Becken wird durch den Atem empfindungsbewusster und wir erleben ihn räumlich und können ihn in seiner wachsenden Weite durch unsere wachsende Sammlungsfähigkeit immer wieder neu erleben. Mit dieser Zuwendung wächst eine vertiefende und stärkende Kraft, der wir uns unter der Geburt anvertrauen können. Mit Hilfe des Atems können wir uns mit unserem Kind verbinden, es durch die Schwangerschaft begleiten und es atmend in die Welt entlassen.

Wirkungsweise:

  • bewusstere innere und äußere Körperwahrnehmung
  • Kraft und Durchlässigkeit im Becken
  • Stärkung der inneren Kraft
  • freie und gelöste Beweglichkeit
  • Vertrauen für die bevorstehende Geburt
  • Vertiefung der empathischen Fähigkeiten
  • Erfahrung von Hingabe und Achtsamkeit
  • bewusstere Wahrnehmung unserer Atembewegung als Lebensbewegung
  • Freude, Ruhe und Kraft
  • neue Wege gehen und sich auf Veränderungen einlassen wollen

Kontakt:
06034 8199
0157 76812472
info@melanie-doliwa.de
www.melanie-doliwa.de

Kursbeschreibung:
montags
8 Treffen zu je 75 Minuten
maximal 6 Frauen
Gebühr: 120 Euro

Der Kurs ist für jedes Trimester geeignet. Es sind keine Grundkenntnisse nötig.

Anmeldung:
info@melanie-doliwa.de

 

Als Mutter von zwei Kindern habe ich erfahren, wie wichtig es ist, bereits in der Schwangerschaft aktiv zu sein und schon vor der Entbindung  ein besonderes Augenmerk auf das Training der Körpermitte und des Beckenbodens zu legen. Mein Ziel ist es Dich mit Herzkreislauf-Training und gezieltem Krafttraining körperlich auf die neuen Herausforderungen vorzubereiten und Auszeiten aus dem Alltag zu schaffen.Gesunde Bewegung für Mutter und Kind hat viele Vorteile. Unter anderem wirkt Sport einer zu starken Gewichtszunahme und hormonell bedingten Stimmungsschwankungen entgegen. Du erholst Dich schneller nach der Geburt.

Ich freue mich, mit Dir zu trainieren und Dich ein Stück durch die Schwangerschaft begleiten zu dürfen.

Kursbeschreibung:

Präsenz-Kurse im Hebammenzentrum:

  • montags, 18:30-19:30 Uhr
  • 8 Termine
  • im Sommer findet der Kurs alterativ im privaten Garten statt (Gartenstraße 10, 61200 Wölfersheim)
  • geschlossener Kurs, ein Einstieg ist jederzeit möglich
  • Warteliste auf Anfrage (i.c.hagedorn@outlook.de)

Online-Kurse via Zoom:

  • montags, 19:00 - 19:50 Uhr
  • geschlossener Kurs, ein Einstieg ist jederzeit möglich

Kursort:

Kosten: 9 Euro pro Stunde

Anmeldung:

Anmeldung und Kontaktaufnahme findet über die Kursleitung statt.
Telefon: 0163 4614117
E-Mail: i.c.hagedorn@outlook.de
Direkt zur Buchung über: 
https://www.fyndery.de/coach/7357/isabel/?ref=7357

Ziel meiner Kurse ist es, Sie in entspannter Gruppenatmosphäre optimal auf die Geburt Ihres Kindes und die erste gemeinsame Zeit vorzubereiten. Von Anatomie über Schwangerschaft, geburtsvorbereitende Maßnahmen, Geburtsphasen, Umgang mit Wehen, Wochenbett und Stillen erhalten Sie Infos und Antworten auf Ihre Fragen. Mir ist es wichtig, Ihnen eine ausgewogene Mischung aus wissenschaftlichen Fakten, Hebammenwissen und vielen praktischen Anteilen zu vermitteln, die Sie ganz individuell einsetzen können.

Kursbeschreibung:

  • Donnerstags 19:00-21:00 Uhr, 7 Abende
  • Hebammenzentrum im Facharzt- und Servicezentrum, Erdgeschoss in Richtung Treppenhaus A
  • Teilnehmeranzahl: 6 Paare
  • Kurzinformationen bei Anmeldung

Partnergebühr: 140,00 Euro (erstatttungsfähig)

Anmeldung:
Anmeldung und Kontaktaufnahme findet über die Kursleitung statt.
Tel.: 0177 3328336
mail@hebammebirkenstock.de
www.hebamme-birkenstock.de

Ziel meiner Kurse ist es, Sie optimal auf die Geburt Ihres Kindes und die erste gemeinsame Zeit vorzubereiten. Von Anatomie über Schwangerschaft, geburtsvorbereitende Maßnahmen, Geburtsphasen, Umgang mit Wehen, Wochenbett und Stillen erhalten Sie Infos und Antworten auf Ihre Fragen. Mir ist es wichtig, Ihnen eine ausgewogene Mischung aus wissenschaftlichen Fakten, langjährigem Erfahrungsschatz und vielen praktischen Anteilen zu vermitteln, die Sie ganz individuell einsetzen können.

Kursbeschreibung:

Frauenkurs mit Partnerabend

  • Dienstags, 18:00-20:00 Uhr, 7 Abende
  • Hebammenzentrum im Facharzt- und Servicezentrum, Erdgeschoss in Richtung Treppenhaus A
  • Teilnahme Partner am 5.+ 7.Abend möglich (Themen: Kreißsaal/Geburt und "Alles rund ums Kind")

Partnergebühr: 20,00 Euro/Abend

Teilnehmerinnenanzahl: 12

Anmeldung:
Anmeldung und Kontaktaufnahme findet über die Kursleitung statt.
Tel.: 0177 3328336
mail@hebamme-birkenstock.de
www.hebamme-birkenstock.de

Kursbeschreibung:

  • freitags Präsenzkurs nur mit Frauen von 17.00-21.00 Uhr im Hebammenzentrum
  • samstags Online-Kurs mit Partner von 10:00-12:00 Uhr, 13:00-15:00 Uhr
  • montags Online-Kurs mit Partner von 17:00-19:00 Uhr
  • Hebammenzentrum im Facharzt- und Servicezentrum, Erdgeschoss in Richtung Treppenhaus A

Partnergebühr: 80 Euro

Anmeldung:
Telefon: 06039 486425
info@sandramauer.de

Alles rund ums zweite Kind

Ich nehme die Kinder und einen Eltern- oder Großelternteil für eine Stunde mit auf eine kleine Reise. Auf dieser Reise schauen wir uns die Sache mit dem Baby und dem „großes Geschwisterkind sein“ genau an. Fragen rund um die Schwangerschaft werden spielerisch thematisiert, und natürlich werden wir auch besprechen, wie das wohl sein wird, wenn das Baby dann da ist. Wir unternehmen außerdem einen kleinen Exkurs in die Säuglingspflege. Und zum Schluss erhält jedes Kind ein „Geschwisterdiplom“

Weitere Infos zu dem Kurs erhalten Sie auf meiner Homepage unter www.sabrina-dietz.de

Kontakt:

0151 53653060
hallo@sabrina-dietz.de
www.sabrina-dietz.de

Kursbeschreibung:

  • Jeden 1. Mittwoch im Monat, 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr
  • 5 Kinder mit je einem Eltern- oder Großelternteil
  • Kursraum im Hebammenzentrum

Teilnehmer:

Der Kurs richtet sich an Familien,

  • die ihr zweites Kind erwarten
  • deren erstes Kind zwischen 4 und 8 Jahren alt ist
  • die sich und ihr erstgeborenes Kind gut auf die kommende Zeit vorbereiten möchten
  • die noch einmal eine ganz intensive Zeit mit ihrem Kind verbringen möchten

Das Kind besucht den Kurs NICHT alleine, sondern mit Mama, Papa oder einem Großelternteil.

Kosten:

35,- € pro Kind/Erwachsenen-Paar inkl. Material und Geschwisterdiplom

Das Baby ist da  – und alles ist neu und ungewohnt! Oft tut es gut, Frauen in der gleichen Situation zu treffen, um Kontakt zu bekommen, Freundschaften zu schließen, sich auszutauschen oder gegenseitig Tipps zu geben. Auch ist es viel leichter, wenn man sieht und hört, dass andere Frauen ähnliche (Schlaf-, Fütter- oder Gedeih-)Probleme hatten und sie überwinden konnten.

Im Hebammenzentrum der geburtshilflichen Abteilung im Hochwaldkrankenhaus gibt es deshalb den Treff „meet and feed”, zu dem alle Schwangeren und Mütter herzlich eingeladen sind. Abgesehen vom gegenseitigen Erfahrungsaustausch steht Silke Hirsch, eine erfahrene Kinderkrankenschwester, den Frauen mit Rat und Tat zur Seite.

Kursbeschreibung:

  • Termine: jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, jeweils von 10:30 bis 12:00 Uhr
  • Treffpunkt: Kursraum des Hebammenzentrums im Facharzt - und Servicezentrum, Erdgeschoss in Richtung Treppenhaus A
  • kostenfrei  

Anmeldung:
nicht erforderlich

 


 

Liebe Mütter, in unserer Still-Sprechstunde möchten wir Sie jeden Mittwoch von 14:00 bis 16:00 Uhr (außer jeden 4. Mittwoch im Monat und an Feiertagen)herzlich willkommen heißen!

Kinderkrankenschwester Claudia Schmidt gibt stillenden und nicht-stillenden Familien professionelle Beratung und Unterstützung zu allen Fragen.

Unsere Inhalte sind:

  • Stillvorbereitung und Beratung für Schwangere
  • Stillen bei gesunden Müttern und Kindern
  • Stillen in schwierigen Situationen (gesundheitliche und anatomische Probleme sowie Gedeihstörungen)
  • Einführung der Beikosternährung 
  • Abstillen
  • Beratung nicht-stillender Familien

Termin:
mittwochs von 14:00 bis 16:00 Uhr (außer jeden 4. Mittwoch im Monat und an Feiertagen)

Terminvereinbarung:
erforderlich (Tel.: 06032 702-2981, Mo-Fr von 8-12 Uhr)

Ort:
Hebammenzentrum im Facharzt- und Servicezentrum, Erdgeschoss in Richtung Treppenhaus A

Gebühr:
für Mütter, die im Hochwaldkrankenhaus geboren haben, ist die Sprechstunde kostenlos

Wartebereich: 
im Foyer direkt vor dem Hebammenzentrum


Still-Hotline:
Bei plötzlich auftretenden Stillproblemen können Sie uns rund um die Uhr erreichen:
Tel.: 06032 702-2335 (Entbindungsstation)
E-Mail: stillberatung@gz-wetterau.de

 

Erlerne einfache Übungen, die den Körper sanft dehnen und Spannungen lösen, sowie dynamische und kraftvolle Übungen, um Muskeln zu aktivieren. Die Körper-, Atem- und Entspannungsübungen des Hatha-Yoga unterstützen Dich in der Schwangerschaft durch mehr Körperbewusstsein, stärken das Selbstwertgefühl und aktivieren die Selbstheilungskräfte.

Kursbeschreibung:

  • Hebammenzentrum im Facharzt- und Servicezentrum, Erdgeschoss in Richtung Treppenhaus A
  • keine Vorkenntnisse erforderlich

Gebühr: 40 € für vier Termine

Anmeldung:
Anmeldung und Kontaktaufnahme findet über die Kursleitung statt.
mobil: 0160 6594427
E-Mail: k.dahler@web.de 

In meinen Yogastunden darfst du deinen Körper während der Schwangerschaft fit halten und auf die Geburt vorbereiten, aber auch zur Ruhe kommen und ankommen bei dir selbst. Die Kombination aus Meditation, Atemtechnik und Asanas (Körperübungen) ist eine wichtige Hilfe, um Beschwerden vorzubeugen und dich während der gesamten Schwangerschaft wohlzufühlen. Das tolle Gefühl, im Einklang mit dir selbst, deinem Baby und deiner Umwelt zu sein, möchte ich an meine Yogaschülerinnen weitergeben.

Kursleiterin Elke Steiner

  • Yogalehrerin und Mama

Kurstermine:
Freitags 16:30 – 17:30

Kontakt zur Anmeldung:
Happy Lion Yoga by Elke Steiner
E-Mail: happylionyoga@gmail.com
Tel.: 0157 330 82857

Kurse nach der Geburt

Indische Babymassage nach Frédérick Leboyer

Dieser Kurs fördert die Bindung zwischen Mutter und Baby

In einer ruhigen und warmen Atmosphäre wenden wir uns über streichende, kreisende und sanfte Bewegungen in Zuneigung unserem Baby zu. Die Massage ist ein nonverbaler Dialog der Liebe zwischen Mutter und Baby. Das Neugeborene nimmt seine Umgebung, seine Eltern und sich selber über den Tastsinn wahr. Durch die wiederkehrenden Massagegriffe gewinnt das Baby Vertrauen und kann sich leichter entspannen und im „Loslassen“ üben. Eventuell vorhandener Geburtsstress kann somit leichter aufgelöst werden. Die Massage verhilft dem Baby zu mehr Wohlbefinden und stärkt sein Urvertrauen. Die traditionelle Indische Babymassage ist beruhigend, belebend, fördert die kindliche Bewegung, Entwicklung  und erfüllt das Urbedürfnis nach Berührung. Die Massage wirkt sich positiv auf die Atmung der Mutter und des Babys aus.

Die Babymassage…

  • erleichtert den Übergang zwischen Mutterleib und Außenwelt
  • intensiviert die Atmung (positiver Einfluss auf das Atemzentrum im Gehirn)
  • verbessert die Durchblutung (hilft bei Verspannungen, Blockaden)
  • lindert Bauchkrämpfe
  • fördert die Verdauung
  • fördert einen ausbalancierten Schlaf-Wach-Rhythmus
  • fördert die Körperwahrnehmung
  • verbessert die Stressverarbeitung
  • stimuliert das Immunsystem
  • beruhigt und reguliert die Atmung der massierenden Person (Mutter) durch die Freude am Berühren

Kontakt:
06034 8199
0157 76812472
info@melanie-doliwa.de
www.melanie-doliwa.de

Kursbeschreibung:

  • montags, 09:30 - 10:30 Uhr
  • 6 Termine zu je 60 Minuten
  • 6 Mutter-Kind-Paare
  • Kursraum des Elternzentrums, Foyer Hochwaldkrankenhaus
  • Aromaöl zur Fussmassage wird gestellt
  • eine Decke, eine wasserdichte Wickelunterlage und ein Massageöl sind mitzubringen

Teilnehmer:
Babys im Alter von sechs Wochen bis sechs Monaten und ihre Mütter/Väter

Gebühren:
90 Euro

Anmeldung:
info@melanie-doliwa.de

 

Du bist Mama oder Papa von einem Baby oder Kleinkind oder du erwartest in der nächsten Zeit Familienzuwachs? – Dann mach dir selbst ein Geschenk und sei dabei.

In zwei zusammengehörenden Terminen à ca 2 Stunden (ohne Kind) vermittle ich im ELTERNSTARK-WORKSHOP sowohl Fertigkeiten, wie Eltern im Alltag die Bedürfnisse ihres Kindes genau wahrnehmen, ihm emotional förderliche Aufmerksamkeit schenken und die Bindung zueinander festigen, als auch klare Erklärungen zu dem Thema: „Wie leite ich richtig, so dass mein Kind kooperativ sein kann? (Umziehen, Aufräumen, Zähneputzen, Hausaufgaben machen, etc.)“. Auch wird das Thema „Wie unterstütze ich die 'Geschwisterliebe'“ besprochen.

Mit diesem Handwerkskoffer gewinnen Eltern mehr Sicherheit im Alltag als Familie und manche belastenden Themen fallen leichter, oder entstehen gar nicht erst – im Säuglingsalter bis zur Teenager-Zeit.

Kurstermine:

jeweils zwei Freitage im Zwei-Wochenabstand, 17-19 Uhr

Kontakt zur Anmeldung:

 

Was kommt nach der Milch, mit welchem Brei beginnt das Zufüttern? Diese und viele weitere Fragen werden in dem von Ernährungsberaterin Eva Maria Hund geleiteten Kurs beantwortet. Leicht verständlich werden Sie Schritt für Schritt über die Bausteine einer gesunden und ausgewogenen Babykost – auch bei Allergiegefährdung – informiert. Zur Vertiefung der theoretischen Erläuterungen werden verschiedene Breis zubereitet, probiert und verglichen.

Kursbeschreibung:

  • einmal im Quartal dienstags 10:30-11:30 Uhr 
  • Veranstaltungsort: HiH
  • Videokonferenzen finden statt

Gebühr:
10 Euro (incl. Lebensmittel)
15 Euro bei Videokonferenz, Unterlagen werden zugeschickt

Anmeldung:
Anmeldung und Kontaktaufnahme findet über die Kursleitung statt.
Telefon: 06441 679979
e.m.hund@bewusst-gen-essen.de

Familienzentriertes Baby-Eltern-Konzept – mit allen Sinnen durch das wichtige erste Lebensjahr

In diesem Kurs beobachten und begleiten Sie zusammen mit anderen Eltern die Entwicklung Ihres Kindes. In einem warmen und gemütlichen Raum können die Babys sich über Berührung erleben und frei in ihrer Bewegungsentwicklung entfalten. Ihrem Alter entsprechend werden unterschiedliche Materialien zur Sinnes-, Spiel- und Bewegungsanregung angeboten. Eine ruhige Beobachtungszeit, in der Eltern lernen, die Signale ihres Kindes durch Zuschauen, Lassen und  Beobachten besser zu verstehen, wird in diesem Kurs gefördert. „Lasst mir Zeit“, jedes Kind ist einzigartig in seiner Entwicklung. Die Eltern-Kind-Bindung wird durch liebevolle Zuneigung und durch wachsendes Vertrauen vertieft. Kinderlieder, Fingerspiele, Bewegungslieder und Massageeinheiten runden das Kursangebot ab. Die fachkompetente Kursleiterin berät, unterstützt  und gibt Informationen zu unterschiedlichen Themen, die für Eltern im ersten Lebensjahr mit Kind von Bedeutung sind. Ein Austausch untereinander wird angeregt, um sich im Vertrauen gegenseitig zu unterstützen. Neue Kontakte und Freundschaften können geknüpft werden.

Beispiele für Themen:

  • Schlafverhalten
  • Umgang mit Schreien
  • Stillen / Flaschennahrung
  • Beikost
  • Zahnen
  • Bewegungsentwicklung
  • Sprachentwicklung
  • die neue Mutter-und Vaterrolle
  • Wünsche und Anregungen aus der Gruppe werden berücksichtigt

Kontakt und Anmeldung:
06034 8199
0157 76812472
info@melanie-doliwa.de
www.melanie-doliwa.de

Kursbeschreibung:
montags 10:45-12:00 Uhr
8 Treffen zu je 75 Minuten
maximal 6 Frauen und Babys
Gebühr: 120 Euro

Fabelkurse sind ab der 12. Lebenswoche bis zum ersten Lebensjahr geeignet.
Ein Kursblock kann von Mutter / Vater mit Kind besucht werden. Es können mehrere Blöcke bis zum ersten Lebensjahr besucht werden.
Eine Decke, eine wasserdichte Wickelunterlage und alles, was das Baby sonst noch benötigt, ist mitzubringen.

 

Termine:
21.11.2022-23.01.2023

Du hast das Bedürfnis nach der Schwangerschaft etwas für Dich und Deinen Körper zu tun? Du brauchst einen Ausgleich zu Deinem neuen Alltag mit Baby und möchtest wieder ein besseres Körpergefühl bekommen? Dann bist Du in meinem Kurs  "Mamalates - Pilates nach der Entbindung" genau richtig. Dieser Pilates Kurs ist speziell auf die Zeit nach der Entbindung ausgerichtet. Die Kurseinheit besteht aus einem Teil Mobilisation/ Aufwärmen, einem Kräftigungsteil mit dem Schwerpunkt Beckenboden, Körpermitte, seitliche Bauchmuskeln aber auch Ganzkörpertraining. Gezieltes Training der seitlichen und querverlaufenden Bauchmuskeln unterstützen die Rückbildung und beugen Rückenbeschwerden vor. Am Ende dehnst Du Dich noch einmal durch und darfst entspannen. Ich unterstütze Dich dabei Dich in Deinem Körper wieder wohl zu fühlen und Deine Fitness wieder zu verbessern.

Kursbeschreibung:

Präsenskurse:

  • im Hebammenzentrum oder im privaten Garten (Gartenstraße 10, 61200 Wölfersheim)
  • montags,19:45-20:45 Uhr oder 20:00-21:00 Uhr
  • 8 Termine
  • geschlossener Kurs, ein Einstieg ist jederzeit möglich
  • Warteliste auf Anfrage (i.c.hagedorn@outlook.de)

Online via Zoom:

  • montags, 20:00 - 20:50 Uhr
  • geschlossener Kurs, ein Einstieg ist jederzeit möglich

Kursort: je nach Corona-Situation

Kosten: 9 Euro pro Stunde

Anmeldung:
Anmeldung und Kontaktaufnahme findet über die Kursleitung statt:
Tel.: 0163 4614117
E-Mail: i.c.hagedorn@outlook.de
Direkt zur Buchung über: 
https://www.fyndery.de/coach/7357/isabel/?ref=7357

Das Tanzkonzept mit sanftem Beckenbodentraining

MAWIBA® ist für alle Schwangeren ab der 14. SSW, Mamas mit Baby (in der Trage) und alle Frauen, die Spaß am Tanzen haben.
Bei MAWIBA®  steht der Spaß an der Bewegung und am Tanzen an erster Stelle. In jeder MAWIBA® Stunde Choreo sind beckenbodenaktivierende Elemente eingebaut. Das Training ist eine tolle Ergänzung zum Deinem Geburtsvorbereitungskurs oder Rückbildungskurs (keinesfalls ein Ersatz) oder ein toller Folgekurs.

Tanzen macht fit und glücklich – dabei noch den Beckenboden zu trainieren und die Bindung zwischen Dir und Deinem Baby zu stärken, das ist MAWIBA®. Weitere Infos gibt es auch unter www.mawiba.net.

Kontakt:

0151 53653060
hallo@sabrina-dietz.de
www.sabrina-dietz.de

Kursbeschreibung:

  • Mittwochs, 17.30 Uhr-18.30 Uhr
  • 5 Termine zu je 60 Minuten
  • 6 Mamas
  • Kursraum des Hebammenzentrums

Teilnehmerinnen:

  • Schwangere ab der 14. SSW (sofern der Gynäkologe sein OK gegeben hat)
  • Mamas mit ihrem Baby in der Trage (sofern der postnatale Check-up beim Gynäkologen positiv abgeschlossen wurde)
  • alle Mamas, die Spaß an der Bewegung und am Tanzen haben

Gebühren:

60,- €

Anmeldung:

hallo@sabrina-dietz.de

 

Das Baby ist da  – und alles ist neu und ungewohnt! Oft tut es gut, Frauen in der gleichen Situation zu treffen, um Kontakt zu bekommen, Freundschaften zu schließen, sich auszutauschen oder gegenseitig Tipps zu geben. Auch ist es viel leichter, wenn man sieht und hört, dass andere Frauen ähnliche (Schlaf-, Fütter- oder Gedeih-)Probleme hatten und sie überwinden konnten.

Im Hebammenzentrum der geburtshilflichen Abteilung im Hochwaldkrankenhaus gibt es deshalb den Treff „meet and feed”, zu dem alle Schwangeren und Mütter herzlich eingeladen sind. Abgesehen vom gegenseitigen Erfahrungsaustausch steht Silke Hirsch, eine erfahrene Kinderkrankenschwester, den Frauen mit Rat und Tat zur Seite.

Kursbeschreibung:

  • Termine: jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, jeweils von 10:30 bis 12:00 Uhr
  • Treffpunkt: Kursraum des Hebammenzentrums im Facharzt - und Servicezentrum, Erdgeschoss in Richtung Treppenhaus A
  • kostenfrei 

Anmeldung:
nicht erforderlich

Du trainierst mit anderen Müttern und ihren Kindern draußen an der frischen Luft. Der erste Teil der Kurseinheit besteht aus einer Walking-Einheit mit Schwunghanteln. Dein Kind ist im Kinderwagen, Buggy oder auch in der Tragehilfe direkt an Dir dran. Es werden Kräftigungsübungen im Form von "Übungs-Snacks" eingebaut. Anschließend gehen wir mit unseren Matten (im Sommer) auf die Wiese. Die Kinder können auf einer großen Picknickdecke spielen oder in die Übungen mit eingebunden werden. Es folgt ein Ganzkörpertraining mit Fokus auf Bauch, Beine, Po und Beckenbodentraining. Die schrägen und querverlaufenden Bauchmuskeln werden zur Schließung der Rektusdiastase besonders beachtet.

Kursort:
Wölfersheimer See, Geisenheimer Straße 45, 61200 Wölfersheim, Treffpunkt Parkplatz am Hochseilgarten

Kursbeschreibung:
montags und mittwochs, 10:00-11:00 Uhr
8 Termine
geschlossener Kurs, ein Einstieg ist jederzeit möglich
Mindestteilnehmerzahl: 4

Kosten:
72 Euro

Anmeldung:
Anmeldung und Kontaktaufnahme findet über die Kursleitung statt:
 Tel.: 0163 4614117
Warteliste auf Anfrage (i.c.hagedorn@outlook.de)

Silke Verdier, Cantienica-Instruktorin und Mutter von zwei Kindern, zeigt in ihrem Kurs, wie der Beckenboden funktioniert und wie man sein Training in den Alltag einbauen kann. Ziel des Kurses ist es, die körperliche Haltung an Anfang an zu optimieren, schnell wieder fit zu werden und in Form zu kommen.

Kursbeschreibung:

  • mittwochs 20 bis 21 Uhr

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt über die Kursleiterin Silke Verdier:

www.sv-sports.de

Die Rückbildungs-Stunde beginnt mit einer 10 - Minütigen Power-Walking Phase. Anschließend wird mit Kräftigungsübungen die Rücken-, Beckenboden-, Bauch-, Bein-, und Gesäßmuskulatur trainiert. Hierzu benutzen wir u. a. Terrabänder, Loops, örtliche Gegebenheiten und den Kinderwagen. Dem folgt wieder eine Power-Walking Phase. Für die  Babys wird  ein Kinderwagen oder eine Trage benötigt.

Sollte es aufgrund des Wetters (extremer Dauerregen)  nicht möglich sein im Freien zu trainieren, werden wir den Kursraum nutzen. 

Kursbeschreibung:

  • dienstags
  • 3 Kurse :
  • Uhrzeit: 10:00-11:00 Uhr, 11.00-12.00 Uhr und  12:15 -13:15 Uhr
  • sechs Treffen

Kursleiterin Andrea Vierheller:

  • GFG-Familienbegleiterin, zertifizierte Trainerin für ganzheitliches Beckenbodentraining

Treffpunkt:

  • im Hebammenzentum (Facharzt- und Servicezentrum, Erdgeschoss)

Anmeldung:
Anmeldung und Kontaktaufnahme findet über die Kursleitung statt:
Tel.: 06044 987841
info@baby-vierheller.de
www.baby-vierheller.de

Stillenden und nicht-stillenden Familien steht bei akut auftretenden Problemen unsere Still-Hotline rund um die Uhr zur Verfügung:

Tel.: 06032 702-2335

Liebe Mütter, zu unserer Still-Sprechstunde können Sie gerne einen Termin individuell vereinbaren unter stillberatung@gz-wetterau.de.

Kinderkrankenschwester Claudia Schmidt gibt stillenden und nicht-stillenden Familien professionelle Beratung und Unterstützung zu allen Fragen.

Unsere Inhalte sind:

  • Stillvorbereitung und Beratung für Schwangere
  • Stillen bei gesunden Müttern und Kindern
  • Stillen in schwierigen Situationen (gesundheitliche und anatomische Probleme sowie Gedeihstörungen)
  • Einführung der Beikosternährung 
  • Abstillen
  • Beratung nicht-stillender Familien

Ort:

 

Hebammenzentrum im Facharzt- und Servicezentrum, Erdgeschoss in Richtung Treppenhaus A

Gebühr:
für Mütter, die im Hochwaldkrankenhaus geboren haben, ist die Sprechstunde kostenlos

Wartebereich: 
im Foyer direkt vor dem Hebammenzentrum


Still-Hotline:
Bei plötzlich auftretenden Stillproblemen können Sie uns rund um die Uhr erreichen:
Tel.: 06032 702-2335 (Entbindungsstation)
E-Mail: stillberatung@gz-wetterau.de

Nach der Geburt wird eine Hebamme Sie umfassend zu Hause für die Zeit des Wochenbettes betreuen. Sie kontrolliert und überwacht Rückbildung und Geburtsverletzungen, beobachtet die Entwicklung Ihres Neugeborenen und berät Sie in Fragen rund um Stillen, Hygiene, Wochenbettgymnastik u.v.m. Die Kosten hierfür übernimmt die Krankenkasse.
Um eine Hebammenbetreuung im Wochenbett sicherzustellen, sollten Sie sich so früh wie möglich bei einer Hebamme melden.

Unter folgendem Link können Sie eine Hebamme in ihrem Umkreis suchen:

http://www.wetteraukreis.de/service/gesundheit-veterinaerwesen/dienstleistungen/hebammen-im-wetteraukreis-hebammendienstversammlung/

http://www.hebammensuche.de/

Die Yogaübungen zur Rückbildung gehen über ein Training für die Beckenboden- und Bauchmuskulatur hinaus, kräftigen und stabilisieren den ganzen Körper und lösen muskuläre Verspannungen.

Die Kinder können in die Übungen mit einbezogen werden, einfach dabei sein oder in Kontakt mit den anderen Kindern sein. Bewegungsübungen für die Kinder sind in die Stunden integriert.

Kursbeschreibung:

  • donnerstags 15:45-16:45
  • Teilnehmer: Mütter und ihre Babys (ab zwei Monate bis neun Monate)
  • Hebammenzentrum im Facharzt- und Servicezentrum, Erdgeschoss in Richtung Treppenhaus A

Gebühr: 40 € für vier Termine

Anmeldung:
Anmeldung und Kontaktaufnahme findet über die Kursleitung statt.
mobil: 0160 6594427
E-Mail: k.dahler@web.de